Bitte hier entlang…

Da meine Quoata (3 GB) auf wordpress.com inzwischen voll erfüllt ist, zieht mein Blog um auf unseren Privatserver… In Zukunft findet ihr diesen Blog auf http://blog.timm.xyz

Da gibt’s dann auch neue Bilder, versprochen!

Veröffentlicht in Allgemein

Mai machts

Unglaublich: Vor zwei Wochen hat’s hier noch geschneit, jetzt haben wir fast 30 Grad. Und innerhalb von diesen zwei Wochen haben die Pflanzen hier richtig losgelegt. Schon jetzt sind die Hostas und Farne so weit wie letztes Jahr erst im Juni. Zwar hat es seit drei Tagen nicht geregnet, aber da wir vorher einen halben Sumpf hatten, ist genug Feuchtigkeit in der Erde gespeichert, daß die etwas älteren Pflanzen damit kein Problem haben.

Es folgen Foto-Paare: Immer eins vom 1. Mai („vorher“) und eins von heute („nachher“).

 

 

…und noch ein paar von heute:

Veröffentlicht in Allgemein

Like ice in the sunshine…

IMG_6727

Alice enjoys the April sun

Tagged with:
Veröffentlicht in Bremer Tierleben

Projekt „Wall“

Schon einiges habe ich hin- und herüberlegt und geplant, um unseren Wall zu einem stimmigen Stück Garten zu machen. Inzwischen sind die Randpunkte klar: Wir wollen eine 50 cm hohe Stütz-irgendwas, und darauf ein Zaun. Der Zaun ist Teil eines weiteren Projektes, Codenamed „Freiheit für Kaninchen“🙂. Die Tierchen sollen sich auf dem ganzen Grundstück tummeln können, aber nicht auf die Straße laufen.

Zurück zum Wall. Nachdem Natursteinmauer abgeschrieben ist (zu teuer), ich letztes Jahr eine Idee mit Hartholz bepreisen ließ, habe ich aktuell graue L-Betonsteine im Kopf. Da kann man gut einen Zaun dran errichten. Das mit den Birken auf der Grenze verkompliziert das ganze etwas, wegen der Wurzeln und dem Fundament.

Auf jeden Fall müssen vorher alle Quecken aus dem Wall raus und die Vorderseite weiter modelliert werden. Und damit habe ich jetzt angefangen.

IMG_6722

Von der Straßenseite…

IMG_6721

3 m sind geschafft…

IMG_6716

Hier hatte ich letztes Jahr terraformt. Auf der Straßenseite muss alles nochmal raus, damit die Stützmauer da hinkann.

IMG_6718

Die Storchenschnäbel kriegen wieder Blätter. Rechts davon beginnt das Stück, das ich als allererstes geformt hatte – inzwischen braucht’s fast wieder eine Überholung.

IMG_6717

Unsere erste Forsythie blüht! …wenn man genau hinsieht.

IMG_6719

Der Teil ist dann wohl dran, wenn ich einmal rum bin.

Veröffentlicht in Allgemein

Garten – los geht’s

Im Märzen der Bauer die Rösser anspannt… Das mit den Rössern habe ich gelassen, Kaninchengespanne gibt’s nur im Herrn der Ringe, also muss es ohne gehen. Die Gräser sind gekürzt, das Beet fertig umgegraben, die Erdbeeren und Teile des Rasens entfilzt, die Maulwurfshügel plattgemacht, und Möhren und Co gesäht.

Veröffentlicht in Allgemein

Schneehasen und so

Nachdem wir vor zwei Wochen richtig viel Schnee hatten, den ich allerdings zu Hause immer nur im Dunkeln sehen konnte, hat es dieses Wochenende wieder geschneit, während wir zu Hause waren. Das heisst für euch: Es gibt Fotos🙂

 

Veröffentlicht in Allgemein

Der Herbst war da…

Diesen Herbst ist im Garte nicht viel passiert. Nein, das stimmt so nicht. Ich habe auf der Einfahrtseite neue Büsche gepflanzt, und die Blätter sind von den Bäumen gefallen. Die Kaninchen verbringen die ersten richtig kalten Nächte draußen. Scheint ok zu sein, denn wenn wir die Tür öffnen, kommen sie auf einen Besuch herein, gehen aber meist freiwillig wieder nach draußen.

Mal der Reihe nach… Ende September hatten wir viel Sonne und es war noch schön warm.

Wir hatten ein paar herrliche Herbsttage.

Wir hatten ein paar herrliche Herbsttage.

Im September blühte der rote Salbei noch.

Im September blühte der rote Salbei noch.

Während manche Bäume schon ihre Blätter verlieren, ist der Amberbaum noch komplett grün.

Während manche Bäume schon ihre Blätter verlieren, ist der Amberbaum noch komplett grün.

Noch stehen die Sonnenblumen... inzwischen sind sie komplett verfüttert worden.

Noch stehen die Sonnenblumen… inzwischen sind sie komplett verfüttert worden.

 

Im Oktober habe ich neue Büsche gepflanzt, und die meisten Bäume haben ihre Blätter abgeworfen. Unser Amberbaum nicht. Der färbt sich erst jetzt, Ende November, langsam weiter ins rötliche.

Die Kaninchen sind nun endlich auf der anderen Seite durchgebrochen, und haben die den Kaninchen-Bauvorschriften entsprechenden zwei Höhleneingänge.

Die Kaninchen sind nun endlich auf der anderen Seite durchgebrochen, und haben die den Kaninchen-Bauvorschriften entsprechenden zwei Höhleneingänge.

Überhaupt sind sie der Meinung, ein Sandfußboden sei gemütlicher als Betonplatten.

Überhaupt sind sie der Meinung, ein Sandfußboden sei gemütlicher als Betonplatten.

Pampasgras am vorgesehenen Ort gepflanzt.

Pampasgras am vorgesehenen Ort gepflanzt.

Neu gepflanzt: Forsythia, Kupfer-Felsenbirne, Blut-Johannisbeere, ein paar Nesseln und Thymian als Bodendecker. Inzwischen sind auch die mehrjährigen Sonnenblumen drin und der Topf musste wieder umziehen.

Neu gepflanzt: Forsythia, Kupfer-Felsenbirne, Blut-Johannisbeere, ein paar Nesseln und Thymian als Bodendecker. Inzwischen sind auch die mehrjährigen Sonnenblumen drin und der Topf musste wieder umziehen.

Die Hostas verlieren ihre Blätter...

Die Hostas verlieren ihre Blätter…

Die Birken und Eichen schmeißen ihre Blätter auf unseren Rasen.

Die Birken und Eichen schmeißen ihre Blätter auf unseren Rasen.

Ha, damit kommen sie nicht durch. :)

Ha, damit kommen sie nicht durch.🙂

Veröffentlicht in Allgemein